Kreuzberger Chronik
Mai 2021 - Ausgabe 229

EDITORIAL
Als wir Autoren in den Siebzigern mit dem Schreiben begannen, glaubten wir noch, schreibend etwas verändern zu können. Ganz haben wir diesen Glauben offenbar nicht verloren, weshalb wir immer wieder Themen aufzugreifen versuchen, die von anderen Medien vernachlässigt werden. So wollten wir in diesem Heft daran erinnern, dass die BVG 2018 Pläne für eine Straßenbahnlinie vorstellte, die quer durch den Görlitzer Park führen sollte. Drei Jahre vergingen, keine Zeitung fragte nach, was aus den Plänen geworden ist. Wir ahnten Böses und begannen zu recherchieren. Am 2. April hatte Michael Unfried seine Geschichte fertig, sie endete mit den Worten: »Und deshalb ist es höchst wahrscheinlich, dass schon bald eine Bahnlinie den Görlitzer Park in zwei Teile teilen wird.« Am 12. April gab die BVG die Route bekannt. Die Straßenbahn ist abgefahren, wir empfehlen ihnen diesen Text, den wir bewusst nicht aktualisiert haben, dennoch zur Lektüre. d.R.

INHALT
Kreuzberger

Uta Ruge

Sprechen Sie mit ihrem Nervensystem

von Reiner Schweinfurth



© Außenseiter-Verlag 2021, Berlin-Kreuzberg