Kreuzberger Chronik
November 2020 - Ausgabe 224

EDITORIAL
Bereits mehrmals berichteten wir in den letzten zwanzig Jahren über das Jugendzentrum im Wasserturm an der Kopischstraße. Obwohl der Turm seit den Achtzigerjahren eine der wichtigsten multikulturellen Jugendeinrichtungen der Stadt ist, mussten die Leitung, die Eltern und die Kinder immer wieder um den romantischen Standort der Einrichtung fürchten. Jetzt aber scheint der Turm als Sitz des Jugendzentrums ge-sichert - auch wenn die Belegschaft zunächst einmal umziehen muss: Der Turm muss renoviert werden.

Auch über Fußballspiele auf dem Tempelhofer Feld haben wir bereits in früheren Heften geschrieben, aber nun stießen wir auf einige neue Anekdoten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Noch nie allerdings schrieben wir über die Schauspielerin Gülcan Maksude Cerdik. Mehr aus dem Leben der hübschen Münchnerin erfahren Sie auf Seite 8. Wir wünschen Ihnen wie immer gute Unterhaltung - d. R.

INHALT
Kreuzberger

Gülcan Maksude Cerdik

In Berlin ist alles anders!

von Ina Winkler



© Außenseiter-Verlag 2021, Berlin-Kreuzberg