Kreuzberger Chronik
Dez. 2018/ 2019 - Ausgabe 205

EDITORIAL
In der Berichterstattung über die Wohnungssituation in Berlin ist neben den internationalen Immobilienhändlern für die privaten Hausbesitzer oft kein Platz. Sie besitzen aber noch immer einen erheblichen Teil der Berliner Häuser. Vielleicht ist daraus die große Resonanz auf die Ausgabe Nr. 201 zu erklären, in der wir Kreuzberger vorstellten, die ihre Häuser nicht an Investoren verkaufen und mit ihren Mietern gemeinsam unter einem Dach wohnen. Auch Gerhard Oschmann, der Mann mit dem eindrucksvollen Bart auf unserer Titelseite, ist ein solcher Hausbesitzer. Gleich zwei seiner Mieter sprachen uns nach dem Erscheinen des August-Heftes an und berichteten von einem »schwäbischen Original«, das man den Lesern nicht vorenthalten dürfe. Auch in unserer Reportage, die bereits in der taz erschien und für Aufregung im Kiez sorgte, geht es um Immobilienhandel. Wir wünschen trotzdem angenehme Feiertage und jedem ein Dach über dem Kopf. d. R. <

INHALT
Kreuzberger

Gerhard Oschmann

Die Häuser denen, die darin wohnen

von Horst Unsold
Titelfoto: Holger Groß



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg