Kreuzberger Chronik
März 2019 - Ausgabe 207

EDITORIAL
Im Juni stand er anlässlich unseres Jubiläums auf der Bühne im Hof des Kreuzbergmuseums: der kleine, freundliche Italiener hinter dem riesigen Akkordeon. Zwanzig Jahre lang betrieb er das legendäre La Boheme in der Nostitzstraße, seine Lebensgeschichte war mit acht Seiten die längste, die je in unserem Heft erschien. Nun ist der Mann, der so gerne Musik machte und so viele Geschichten erzählte, still und leise von der Bühne abgetreten, im Alter von 85 Jahren: Wir trauern um Gino Merendino.

INHALT
Kreuzberger

Peter Staimmer

Ich gehe zu Adorno nach Frankfurt

von Michael Unfried
Titelfoto: Holger Groß



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg