Kreuzberger Chronik
Dez. 2014/Jan. 2015 - Ausgabe 165

EDITORIAL
Wer dieses Journal regelmäßig liest, dem ist nicht entgangen, dass unser Chef einst zweihundert Ziegen über Kretas Berge scheuchte und daher ein besonderes Verhältnis zu diesen Huftieren besitzt. Darüber hinaus dürfte der geneigte Leser wissen, dass unser Chef keine sonderliche Sympathie für Politiker im Allgemeinen und den Stadtrat Panhoff im Besonderen hegt, der uns bei einem Treffen der Afrikaner aus der Gerhardt-Hauptmann-Schule mit den Vertretern des Bezirks das Zuhören verwehrte und damit die Öffentlichkeit ausschloss. Nun hat dieser Herr Panhoff auch noch versucht, heimlich die Ziegen vom Kreuzberg zu deportieren - angeblich in einer Nacht- und Nebelaktion! Wen wundert es, wenn unser Chef angesichts dieser weltbewegenden Ereignisse kurzerhand die aktuelle Reportage aus dem Heft warf, an der wir wochenlang recherchierten, nur um Platz zu machen für das »Gemecker vor dem Ziegenstall«. Die Redaktion

INHALT
Kreuzberger

Oscar Castillo

vivos los queremos!

von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Privat



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg