Kreuzberger Chronik
März 2013 - Ausgabe 145

EDITORIAL
Im ersten Teil unserer Serie über den Chamissoplatz stellten wir den Galeristen Werner Tammen vor. In diesem Heft lernen Sie den Künstler kennen, der in nur zwei Tagen die Bilder für jene Ausstellung des tiven Künstlers Blaise Vincent malte, mit der die Kreuzberger Galerie Geschichte machte, und von denen sich eines heute im Bestand der Nationalgalerie befindet. Im nächsten Monat werden wir Ihnen zum Schluss der Trilogie einen Mann vorstellen, dessen Stimme Sie vielleicht schon gehört, den Sie jedoch nie gesehen haben: Uwe Müller war in unzähligen Radio- und Fernsehsendungen zu hören und gehörte wie Tammen und Volland zum Freundeskreis der Galerie am Chamissoplatz.
Auch in unserer Reportage geht es um Kunst: Willi Mühlenhaupt ist ein Maler, der stets im Schatten seines großen Bruders stand. Nun soll eine erste Retrospektive auf der Galerie der Markthalle ihn würdigen. Wir wünschen gute Unterhaltung Die Redaktion

INHALT
Kreuzberger

Ich machs auch umsonst



von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Dieter Peters



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg