Kreuzberger Chronik
September 2003 - Ausgabe 50

EDITORIAL
Als wir den 1. Geburtstag der Kreuzberger Chronik sozusagen öffentlich mit den 12 bereits erschienenen Porträts auf der Titelseite feierten, hielten das einige Kritiker für selbstgefällig. Um dieses Mal den unermüdlichen Skeptikern keinen Vorschub zu leisten, thematisieren wir unser zartes Alter in diesem Heft nicht weiter. Aber wir schenken uns etwas: Wir nehmen uns anläßlich der Nr. 50 einmal die Freiheit, zu schreiben, wozu wir gerade Lust haben. Und drucken sogar einen Leserbrief.

Mit freundlichen Grüßen
Die Redaktion

INHALT
Anna Prinzinger
Kreuzberger

Anna Prinzinger, Tochter

»Ich verstehe nicht, weshalb es immer noch Leute gibt, die meinen, es gäbe zu wenig Spielplätze in Kreuzberg.«

von Anna Prinzinger
Titelfoto: Privat



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg