Kreuzberger Chronik
Juli 2013 - Ausgabe 149

EDITORIAL
Im nächsten Monat ist es soweit. Vor 15 Jahren erschien die Nullnummer mit dem Friedhofsgärtner Egon Elend auf der Titelseite. Im August erscheint die Nummer 150. In diesem Heft aber erst einmal die Geschichte von Jürgen Enkemann: Der Herausgeber des Kreuzberger Horn hätte schon längst einmal ganz vorne stehen müssen. Seit Jahren bemüht sich der Englisch-Professor um den Zusammenhalt der Community in Kreuzberg, organisiert das Hornstraßenfest, die Kreuzberger Kiezwoche und regelmäßige Zusammenkünfte der von Immobilienhändlern bedrohten Einwohner in der Nähe der Großbeerenstraße. Ein längst selten gewordenes Engagment, das sich hier endlich würdigen lässt.

INHALT
Kreuzberger

Jügen Enkemann

Dreißig Jahre lang Blick aufs Meer.«

von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Dieter Peters



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg