Kreuzberger Chronik
September 2009 - Ausgabe 110

EDITORIAL
Liebe Leser!
Auf diesem Heft sehen Sie unseren ersten Bayern in Kreuzberg. Mit dem Maler
von Menzel schließen wir unsere Trilogie mit Gerüchten
und Geschichten über berühmte Künstler ab, die zumindest einmal einen
Fuß auf Kreuzberger Boden gesetzt haben sollen. Sas hat schlechte
Laune, im Wasserturm ist die Stimmung auch nicht gerade glücklich, am
Mehringdamm Nr. 51 stehen die meisten Wohnungen leer, und in unserem
Gedicht geht es um den Friedhof. Wäre da nicht Kriki auf Seite 25,
gäbe es fast nichts zu lachen. Mit Grüßen aus dem Sommerloch
Die Redakt ion

INHALT
Kreuzberger

Richard Schubert



von Christoph Schröder
Titelfoto: Dieter Peters



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg