Kreuzberger Chronik
Dez. 2008/Jan. 2009 - Ausgabe 103

EDITORIAL
Das letzte Heft des Jahres widmet sich Nepomuk Ullmann, der bereits vor einiger Zeit einen kurzen Auftritt auf unseren Seiten hatte. Immer wieder wurden wir gefragt, warum wir den Kreuzberger Dichter nicht porträtiert haben. Jetzt haben wir das nachgeholt. Außerdem haben wir einen Beitrag über die verehrhrte Königin Luise und über den legendären Albrecht den Bären, der für das zottelige Raubtier auf dem Berliner Wappen verantwortlich ist.
Wie wünschen wie immer viel Vergnügen
Die Redakion

INHALT
Kreuzberger

Nepomuk Ullmann

Ich habe mir manchmal eingebildet, glücklich zu sein

von Achim Fried
Titelfoto: Michael Hughes



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg