Kreuzberger Chronik
November 2004 - Ausgabe 62

EDITORIAL
Da heißt es immer, die Kreuzberger wären eingeschlafen, unpolitisch und bürgerlich geworden. Doch die Häuserwände sprechen Bände. Überall in Kreuzberg, nicht nur in der Unterstadt SO36, nein, auch im Chamissokiez mit seinen Wohnungseigentümern bekennen Einwohner und deren Besucher: Bush ist der schlimmste amerikanische Präsident seit Richard Nixon. Hoffen wir, daß die letzten Amtsstunden des Kriegstreibers eingeläutet sind. Doch wie immer: Viel Spaß beim Lesen!

Die Redaktion

INHALT
Sergeij Goryanoff
Kreuzberger

Sergeij Goryanoff

»Berufspolitiker wollte ich nicht werden.«

von Sabine Lueken
Titelfoto: Dieter Peters



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg