Kreuzberger Chronik
Dez. 2015/Jan. 2016 - Ausgabe 175

EDITORIAL
Vor 15 Jahren sprachen wir in der Ausgabe Nummer 3 mit Leisten-Schlumm, dem Besitzer des letzten Werkzeugladens und Baustoffhandels im Kiez, der meinte: Wenn es nach den Grünen ginge, würde die komplette Bergmannstraße eine mit »Glas überdachte Fressmeile« und ür den Verkehr gesperrt. Ein Teil dieser Schlummschen Vision scheint nun Wirklichkeit zu werden. Doch was die einen Kreuzberger freut, ist der anderen Kreuzberger Leid. Seit die Sache bekannt wurde, formiert sich heftiger Widerstand gegen die Pläne des Senats. Buddy ist das ales egal. Buddy braucht keine Begegnungszone, er trifft seine Hundedamen an jeder Straßenecke. Und wenn sein Chef, der Herr Graf, wieder mal nicht aus dem Sofa kommt, obwohl es schon fünf vor neun ist, dann stößt er ihn eben mal kurz mit der Nase an. Und dann gehen die beiden in die nächste Runde. Die Redaktion

INHALT
Kreuzberger

Buddy und der Graf



von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Wolfgang Krolow



© Außenseiter-Verlag 2017, Berlin-Kreuzberg