Kreuzberger Chronik
August 2018 - Ausgabe 201

EDITORIAL
Werner Hartung, besser bekannt unter seinem Kreuzberger Pseudonym »Fummel-Werner«, ist einer jener, die schon oft in unseren Geschichten auftauchten, aber nie selbst zu Wort kamen. Auf Seite 27 erhält er in der neuen Rubrik »Hausverbot« dennoch eine Art Nachruf. Ebenfalls neu in dieser Ausgabe ist eine Seite mit Kurt Mühlenhaupt, die wir von nun an regelmäßig im Heft haben werden.Eine Nachricht, die wir erst jetzt erhalten haben, aber der Leserschaft nicht vorenthalten dürfen, ist die mögliche Schließung des Fahrradladens in der Bergmannstraße. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der »Fahrradstation« bedanken, die unser Heft seit 19 Jahren unterstützt. Die Kündigung des Mietvertrages durch die Gewobag gefährdet nicht nur ihre, sondern auch unsere Existenz. Wenn Sie mithelfen möchten, die Gewobag noch zum Umdenken zu bewegen: change.org/fahrradstation! Wir wünschen dennoch gute Unterhaltung. d. R.

INHALT
Kreuzberger

Reinhard Görner

Türen sind mein Thema

von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Dieter Peters



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg