Kreuzberger Chronik
Oktober 2005 - Ausgabe 71

EDITORIAL
Koch oder Dutschke? Das ist eine Frage, um die es den Autoren dieses Heftes ging. Nachzulesen in »Die Straßen«, »Der Kommentar« und auch auf Dr. Seltsams Seite. Er spürte der Legende Dutschke nach und fand heraus, was selbst alteingesessene Kreuzberger oft nicht wissen: Wenn Dutschke einen Absacker und Erholung vom Intellektuellendasein brauchte, dann kam er nach Kreuzberg.

Auch von einem anderen berühmten Berliner erfahren wir etwas: Osman Kalin, dem Mann mit der »Villa Kunterbunt« an der ehemaligen Staatsgrenze. Leider konnten wir nicht persönlich mit ihm sprechen, der Mann verlangte Geld für seine Auskünfte. Lesen Sie »Die Reportage«. Lui Chi dagegen erzählte seine Geschichte gern und gut. Lesen Sie das spannende Porträt eines Kreuzberger Koches.

Viel Spaß und Spannung wünscht - die Redaktion

INHALT
Kreuzberger

Lui Chi

Ich koche nicht nach Buch, sondern mit allen Sinnen

von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Michael Hughes



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg