Kreuzberger Chronik
Dez. 2001/Jan. 2002 - Ausgabe 33

EDITORIAL
Auch dieses Jahr machen wir uns Sorgen, daß Weihnachten eine böse Überraschung werden könnte. Zum ersten Mal seit 50 Jahren feiern deutsche Soldaten das Friedensfest im Krieg, und die Partei mit den meisten Stimmen in Friedrichshain-Kreuzberg soll nach Möglichkeit von der Regierung ausgeschlossen werden. Daran können wir nichts mehr ändern. Aber wenn Sie noch nicht wissen, was Sie Weihnachten Ihren Liebsten schenken, dann können wir helfen: Versuchen sie es im »Ra« in der Gneisenaustraße. Oder bei »Juno« in der Nostitzstraße oder in Thomas Schöns »Galerie Fluidum«. Und sollten Sie keine Gans im Ofen haben, gönnen Sie sich zwei Hot Dogs in der Bergmannstraße, und wenn sie eine Oma oder ein Buch für die Tochter suchen, dann schlagen Sie auf Seite 24 nach. Bis zum Februar …

Die Redaktion

INHALT
Jeannette Friese-Perkoff
Kreuzberger

Jeanette Friese-Perkoff, Model



von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Johannes Barthelmes



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg