Kreuzberger Chronik
April 2014 - Ausgabe 157

EDITORIAL
Im November vergangenen Jahres schrieben wir an dieser Stelle: »Wir haben uns fünfzehn Jahre lang als kritisches, aber nie als politisches Stadtteilmagazin verstanden. Doch die aktuelle Diskussion um die Errichtung von Neubauten auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof haben uns veranlasst, Partei zu ergreifen.« Dem Heft lagen 3000 Unterschriftenlisten der Initative 100% Tempelhof bei. Es war ein Erfolg. Anfang des Jahres musste der Senat zugeben: Fast 180.000 Berliner stimmten für den Erhalt der Naturlandschaft.
Nun geht der Kampf um Tempelhof « in die entscheidende Phase: Am 25. Mai, dem Tag der Europawahl, kommt es zum Volksentscheid. Wir lassen in diesem Heft die Bürgermeisterin von Kreuzberg, die Tempelhof-Projekt-GmbH, sowie eine Sprecherin der Bürgerinitiative noch einmal zu Wort kommen. Im nächsten Heft vertrauen wir dann auf die Kraft der Bilder. Die Redaktion

INHALT
Kreuzberger

Thomas Lefeber

Die Welt ist eine Scheibe

von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Wolfgang Krolow



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg