Kreuzberger Chronik
Juli / August 2002 - Ausgabe 39

EDITORIAL
Sommer: die Saison sportlicher Schwimmer und gemütlicher Spazierer und Flanierer. Doch das Bad wird in Berlin allmählich zum Luxus. Und auch, wenn der Spaziergang an Kreuzbergs Ufern noch kostenlos ist – es deutet vieles darauf hin, daß wir eines Tages auch auf den Gehwegen Mautgebühren bezahlen und Eintritt am Kassenhäuschen vor dem deutschen Wald. Deshalb wirft die Kreuzberger Chronik schnell noch einmal einen Blick auf die deutschen Spaziergänger, besucht einen gerade noch rechtzeitig eröffneten Biergarten und ärgert sich über die Preispolitik der Berliner Bäder und die Sparpolitik des Berliner Senats. Denn jetzt steht sogar der Wasserturm auf wackligen Füßen. Herr D. dagegen amüsiert sich – über die enorme Tierliebe der Kreuzberger.

Trotz alledem, trotz alledem, trotz SPD und alledem … viel Spaß in den Sommerferien wünscht

die Redaktion

INHALT
Michael Schmidt
Kreuzberger

Michael Schmidt, Schornsteinfegermeister



von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Wolfgang Krolow



© Außenseiter-Verlag 2019, Berlin-Kreuzberg