Kreuzberger Chronik
September 2002 - Ausgabe 40

EDITORIAL
Was läge näher für ein geschichtsträchtiges Kreuzberger Provinzblatt, als einmal all die anderen Kreuzberger Zeitungen vorzustellen, die in diesem Bezirk schon entstanden oder gedruckt wurden: die Pamphlete im Axel-Springer-Haus, die 883 in der Blücherstraße, taz oder zitty, den Kreuzer oder die Kreuzberger Neue Zeitung. Zumindest einige jener Druckerzeugnisse werden wir in den nächsten Heften im historischen Teil unseres Blättchens vorstellen, und wir beginnen mit dem Vorwärts – auch wenn es mit dem schon lange nicht mehr vorwärts geht. Eine weitere Serie wird sich den Museen zuwenden. Denn schließlich gehört der Museumsbesuch noch immer zu den beliebtesten Freizeitunternehmungen an den verregneten Berliner Wochenenden.

Die Redaktion

INHALT
Raksan
Kreuzberger

Raksan, orientalische Tänzerin



von Hans W. Korfmann
Titelfoto: Fred Baumgart



© Außenseiter-Verlag 2017, Berlin-Kreuzberg