Kreuzberger Chronik
Juli 2010 - Ausgabe 119

EDITORIAL
»Spinnt ihr? Zuerst der Kiriakos vom Dimokritos und jetzt der Jorgos vom Z. Wir sind doch nicht die Griechische Botschaft. Und beide Inserenten bei uns. Wir sind doch kein Werbeblättchen!« – »Stimmt«,pflichtete die von der Akquise dem Chef bei. »Kürzlich rief schon wieder einer an und fragte, ob wir einen Artikel über ihn schreiben würden,wenn er annonciere. Ich hab natürlich sofort abgelehnt!« Und dannkam Ina. Ina sagt eigentlich nie etwas, aber dieses Mal sagte sie etwas. Sie sagte: »Ich lass mir weder vorschreiben noch verbieten, über wenund was ich schreibe! Egal, ob einer bei uns inseriert oder nicht. Das ist mir scheißegal.« Und deshalb können Sie hier nun die Geschichte von Ria, Jorgos und Filippos lesen.
Die Redaktion

INHALT
Kreuzberger

Jorgos Chrissidis

Tanzen verbindet mich mit der Vergangenheit

von Ina Winkler
Titelfoto: Sönke Tollkühn



© Außenseiter-Verlag 2017, Berlin-Kreuzberg